METAstro…news

Lilith…und die Macht der Vergebung

aktuelle Transite: am 10.12.2015 / Lilith 11° Waage, Mond 0° Zeichenwechsel zum Schützen und haben dann am Freitag um 11:31h Schütze – Neumond auf 18°, Merkur 29° Schütze, Venus 15° Skorpion, Mars 16° Waage, Uranus auf 16° Widder noch rückläufig und jetzt nochmal zur Erinnerung, ganz wichtig zu wissen ! Uranus wird am 2.Weihnachtstag morgens in der früh um 04:54 direkt, wir haben also noch 16 Tage Zeit um uns auf eine Beschleunigung mit allen Themen, mit denen wir konfrontiert sind, vorzubereiten…

AstroLogische Kurzdeutung für Lilith´s Weihnachtsmarkt – Aktion ab 26.11.2015 – transitierte Mars 7° Waage in zulaufender Konjunktion zu Lilith 10° in der Waage und ist am 1. Advent direkt. Wir haben selten in der gesamten Weihnachtszeit so eine „wohlwollende“ Planetenkonstellation gehabt, zumal Uranus am 2. Weihnachtstag auch wieder direkt wird, …also nutzen wir alle, die es wirklich ernst meinen, ab diesem 1. Advent 2015 für einen liebevollen Ruck, der durch Deutschland gehen kann, diese Planten Konstellation. Sie beinhaltet eine besondere Dynamik die:

Selbst – Ermächtigung …oder auch Selbst – Zerstörung (die wir gemeinsam verhindern können) für das Deutsche Volk bedeuten kann. Freie Entfaltung (Saturn in Schütze) ist dann möglich, wenn sich die Deutschen Frauen und Männer SELBST vergeben haben, das sie sich in eine Kollektivschuld haben reinzwingen lassen, die von scheinbaren Eliten über viele Generationen hinweg schon „vorprogrammiert“ war.

In der Neumondphase: 11.12. 2015 ab 11: 31h -Sonne 18° im Schützen, der Mond 14° im Zwilling – bis 12.12. 2015 – 07: 48h sind die nachfolgende METAstro Formulierungen besonders hilfreich um auch auf der kollektiven Ebene viele Gleichgesinnte zur Selbst – Ermächtigung zu bewegen.  Laut Peter Feist brauchen wir nur 1% der Deutschen Bevölkerung und ich pflichte ihm bei, wenn er betet: lieber Gott gib uns noch einen Tag mit Angela Merkel, dann wachen jeden Tag 100.000 mehr Deutsche auf …ich bin mir ziemlich sicher, wir sind schon 1% – die bisher „träge Masse“ hat sich bereits erhoben ! Und weil Peter Feist sich in dem Interview bei den „Westlern“entschuldigt hat, das die „Ostler“ die Frau Merkel mitgebracht haben…bedanke ich mich bei den „Ostlern“ das sie es endlich mit ihrer Hartnäckigkeit geschafft haben, uns „Westler“ aus der warmen (trügerischen) Kuschelkomfortzone geholt haben…

zum diesem Thema passt:  aus der Livesendereihe bei jeet.tv  Vom Sündenbock zum/r Nationalheld (in)

und der Satire film: Die Eisläuferin mit Iris Berben, in der Rolle als Regierungschefin Katharina Wendt, wird sie von einem herabstürtzenden Holzschild am Kopf getroffen,verliert ihr Gedächtnis und befindet sich im Wendejahr89, wacht jeden Morgen mit demselben Satz auf: „Die Mauer muß weg. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.“  Wer sich diesen Film unter dem Blickwinkel der Astrologischen Symbolsprache anschaut, erkennt vielleicht die Symbolik Saturn/Uranus und Krebs/Sonne (Mauerfall / Wiedervereinigung) und vielleicht auch einiges an Klopfmaterial…zumindest lassen die letzten Minuten des Films fröhliche Stimmungsbilder zu, wie es denn sein könnte, wenn ihr wirklich das Brett vorm Kopf runterfällt.

Lilith…und ihre Geistesblitze

aktuelle Transite: am 17.12.2015 / Lilith 12° Waage, Mars 20° Waage, Uranus auf 16° Widder noch rückläufig und jetzt nochmal zur Erinnerung, wichtig zu wissen ! Uranus wird am 2.Weihnachtstag morgens in der früh um 04:54 direkt, wir haben also noch 9 Tage Zeit um uns auf eine Beschleunigung mit allen Themen, mit denen wir konfrontiert sind, vorzubereiten…

zu diesem Thema passt: aus der Livesendereihe bei jeet.tv Trotzhaltung in Erfindergeist wandeln

News –  Jenseits der Mainstream Medien:

Geblendete Radars, zerstörte elektronische Lenksystemen, sowie ein Hindernis Satellitenbilder zu machen, sind  wegen einer „Blase“ mit einem Durchmesser von 600 Kilometern, sagten einige NATO-Generäle in der Publikation der Agentur OSNet.

Quelle auf Russisch: Rusvesna

Quelle auf Deutsch: Noch.info

Von der Kampfzone im nördlichen Syrien kam die Nachricht von der Bereitstellung des neuen russischen Systems der elektronischen Störungen, die wie verlautet, Radars blinden, die elektronische Führungssysteme stören, und auch die Satellitenbilder verhindern kann.

Diese Nachricht folgt einem früheren Bericht über den russischen Kreuzer mit etablierten Raketenabwehrsystems S-300, vor der Küste von Latakia entfaltet. Beide Systeme bilden das, was der Oberbefehlshaber der NATO General Philip Breedlove als „Russian Blase» A2 / AD (anti-Zugang / Sperrzone) in Syrien beschreibt, schreibt OSNet.

Infolgedessen ist die NATO effektiv innerhalb des Blasendurchmessers von 600 km vom Zentrum der russischen Basis in Latakia geblendet. Der Autor versucht zu verstehen, welche Art von Geheimwaffen Russland in Syrien im Einsatz hat. Es wird angenommen, dass die Technik ähnlich der „Richag“ (Lächeln) ist, aber anscheinend mit den Funktionen der in einem größeren Maßstab. Tacticale Version des Systems wurde an Journalisten in Russland im April 2015 vorgestellt.

Das System „Richag“ wird auf der Basis Mi-8MT montiert. Sie sagen, dass jetzt es keine Möglichkeit gibt, es zu unterdrücken. Seine elektronische Gegenmaßnahmen sind entwickelt, um Radar, Sonar und andere Detektionssysteme, um Flugzeuge, Helikopter, UAVs, Boden- und Seestreitkräfte gegen Raketen- „Luft-zu-Luft“ und „Boden-Luft“ und anderen Verteidigungssysteme in einem Umkreis von mehreren hundert Kilometern zu schützen. Es kann an jede Art von Streitkräften, einschließlich Hubschrauber und Flugzeuge, sowie Boden- und Seestreitkräfte montiert werden. Viel Aufmerksamkeit brauchen die Krokodilstränen des NATO Generals Philip Bridlav, der sagte, dass zusätzlich „Russland uns den Zugang zum Mittelmeer, zu der Ostsee und dem Schwarzen Meer geschlossen hat“.

1 Comment

  • Agate

    21. Dezember 2015 at 20:55 Antworten

    Ich durfte eine schöne Erfahrung am Telefon machen. Da mein Seminar- Termin verschoben werden mußte, hatte Frau Sasse mich gefragt, ob etwas besonderes jetzt wichtig wäre zu klopfen. Da fiel mir spontan das Bild von meinem Hund ein, den ich wegen seines aggressiven Verhaltens gegenüber anderen Hunden abgegeben hatte. Immer , wenn ich sein Bild sah (manchmal auch nur vor meinem geistigen Auge), fing ich schon an zu weinen, weil eine große Traurigkeit in mir aufstieg. Frau Sasse hat mit mir diese Situation geklopft (ca. 20- 30 min.) und seitdem fühlt es sich so an, als wenn eine riesengroße Last abgefallen wäre. Jetzt bin ich sehr gespannt und neugierig auf das Seminar!
    Herzliche Grüße
    Agathe

Post a Comment